Was ist Psychotherapie?

Psychotherapie ist ein eigenständiges Heilverfahren im Gesundheitsbereich für die Behandlung von psychischen, psychosozialen oder auch psychosomatisch bedingten Leidenszuständen. Eine psychotherapeutische Behandlung kann seelische Leidenszustände heilen oder lindern und in Lebenskrisen helfen. Eine Psychotherapie ist aber auch förderlich für Menschen, die sich persönlich weiterentwickeln und ihr Selbstwertgefühl und ihre Lebensfreude steigern wollen.

Wie läuft eine Psychotherapie ab?

Nach einem ersten Kennenlernen erfolgt eine sorgfältige Abklärung des Problems. Die Dauer einer Psychotherapie reicht von einzelnen Sitzungen über einige Monate bis zu mehreren Jahren. Es ist individuell verschieden, ob eine kürzere oder längere Psychotherapie nötig ist.

Schweigepflicht.

Alle Inhalte von Therapiestunden werden streng vertraulich behandelt. Als Psychotherapeut bin ich an die gesetzliche Schweigepflicht gebunden.

 

 

Auto im Schnee
Foto: Heiko Wundrak

An unmöglichen Dingen soll man selten verzweifeln,
an schweren nie.

(Johann Wolfgang von Goethe)